Mitten in der Tiroler Bergwelt

Urlaub in Maurach am Achensee

Maurach am Achensee liegt an Tirols größtem See. Für alle Naturverbundenen ist dieser im Sommer ein wahres Urlaubsparadies. Am Vormittag Wandern und nachmittags abkühlen und dabei die wunderschöne Bergwelt genießen. Auch Wassersportler kommen hier voll auf Ihre kosten - vom Segeln, Tauchen, Surfen und Kiten ist hier alles möglich. Die zahlreichen Bäche rund um den Achensee laden auch zum Canyoning mit professionellen Guides ein.

Tipp: Im Sommer gibt es fast täglich ein Kinderprogramm und Jugendprogramm als auch geführte Wanderungen.

Am Rofan

Mit der Rofanseilbahn schweben Sie in nur 5 Minuten auf eine Höhe von 1840m. Leidenschaftliche Wanderer erwartet hier oben ein einzigartiger Ausblick auf den Achensee, das Karwendelgebirge, das Inntal und die Zillertaler Alpen.

Am Karwendel

Hinauf mit der Karwendel-Bergbahn auf über 1500 Meter. Am Zwölferkopf zeigt sich die Natur Österreichs von Ihrer schönsten Seite. Genießen Sie die frische Bergluft und atemberaubende Ausblicke bei einer gemütlichen Wanderung.

Achenseeschifffahrt

Erkunden Sie den Achensee von seiner schönsten Seite. Gemütlich mit dem Schiff die umliegende Landschaft genießen. Die Achenseeschifffahrt ist barrierefrei und somit auch für jeden erlebbar.

Achenseebahn

Nostalgisch mit der Dampflok von Jenbach nach Achensee und wieder retour - die Achenseebahn gehört zu einer der ältesten ausschließlich dampfbetriebenen Zahnradbahn Europas. Eine Fahrt mit der Achenseebahn kann auch mit einer Achenseeschifffahrt kombiniert werden - da die Fahrpläne aufeinander abgestimmt sind.

Wolfsklamm bei Stans

Mitten durch das Naturschutzgebiet des Karwendels führt einer der schönsten Wege durch die wildromantische Wolfsklamm zum über 1000 Jahre alten Felsenkloster St. Georgenberg.

Schloßpark Matzen in Brixlegg

Zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert, mit seinen exotischen Baumsorten, romantisch gelegenen Teichen, lauschigen Wegen und einem Kinderspielplatz

Kundler Klamm am Ortsrand von Kundl

Eine Wanderung durch die wildromantische Schlucht ist für die ganze Familie ein einziges Erlebnis. Ein breit angelegter Weg führt den Wanderer vorbei an mächtigen und bizarren Felsformationen, immer begleitet von der Kundler Ache, welche sich tosend durch die Klamm drängt. Das Bachbett der Ache ist für jeden Hobbygeologen eine wahre Fundgrube für verschiedenste Gesteinsarten.

Maria Brettfall - Wallfahrtsort in Straß

Wo das Zillertal ins Inntal mündet, steht auf steilem Felsen das Wallfahrtskirchlein Maria Brettfall. Man hat einen herrlichen Ausblick auf Straß und das Inntal. Fußweg durch den Wald ca. 30min.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok